Zukünftig…

wird die Gemeinderatsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen in Ludwigsburg von Kathrin Voigt verstärkt.

Ab März folgt die 31-jährige Sozialpädagogin Kathrin Voigt Barbara Schüssler nach, die ab September pädagogische Leiterin des Pädagogisch-Kulturellen Centrums (PKC), ehemalige Synagoge Freudental, wird.

2009 ist Kathrin als jüngstes Mitglied im Kreistag angetreten. Die grüne Fraktion im Ludwigsburger Stadtrat verjüngt sie jetzt ebenfalls und ist auch im gesamten Gremium die Jüngste. Bei den Grünen sind somit die jungen Familien mit Kathrin – sie und ihr Ehemann Marco haben eine 14 Monate alte Tochter - und den drei Familienvätern Markus Gericke, Michael Vierling und Christian Kopp sehr gut repräsentiert. Die Fraktion bedauert den Abschied von Barbara Schüssler, freut sich aber auch auf die Zusammenarbeit mit Kathrin, zumal sie sich als wertvolles Bindeglied zum Kreistag einbringen kann.

Kathrin wird den Ausschuss Bildung, Sport, Soziales (BSS) verstärken. Im Kreistag ist sie Mitglied im Sozialausschuss und stellvertretendes Mitglied im Verwaltungsausschuss und Kultur- und Schulausschuss. Elfriede Steinwand wechselt vom BSS in den Ausschuss Bauen, Technik, Umwelt (BTU).

Die grüne Fraktion gratuliert Barbara Schüssler zum neuen Amt, wünscht ihr viel Erfolg für die Zukunft und dankt ihr für ihr kompetentes und kreatives Engagement. Bis zum Sommer hat Barbara eine weniger erfreuliche Aufgabe zu erledigen: den Hauptschulbereich der Friedrich-von-Keller-Schule in Neckarweihingen, an der sie noch Schulleiterin ist, zu schließen und die noch verbleibenden Schülerinnen und Schüler der Oststadtschule zu übergeben. Die grüne Fraktion bleibt in Kontakt mit Barbara Schüssler und freut sich auf weitere Theaterstücke aus ihrer Feder.