Antrag „Grünbühl West - Verkehrs- und Freiraumkonzept“

Die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen stellt folgenden Antrag:
Der Gemeinderat beschließt gemäß §8 Abs. 5 der Hauptsatzung der Stadt Ludwigsburg
- abweichend vom Beschluss des Ausschusses für Bauen, Technik und Umwelt vom 25.10.2018 -
das Verkehrs- und Freiraumkonzept für das Wohnquartier Grünbühl West vom 13.09.2018 in der ursprünglichen Fassung des Beschlussvorschlags der Vorl.Nr. 373/18 vom 2.10.2018.
Begründung:
In Ludwigsburg wird preiswerter Wohnraum dringend benötigt. Bei der bestehenden Flächenknappheit muss sorgfältig abgewogen werden, wie viel Prozent der Fläche für Wohnen, Stellplätze und Grünflächen, auch mit tief wurzelnden Bäumen, eingeplant wird. Die Verwaltung hat ein schlüssiges Konzept erarbeitet, nochmals überarbeitet und dieses am 18.9.18 im Workshop „Verkehrs- und Freiraumkonzept Grünbühl-West“ mit Vertretern des Stadtteilausschusses Grünbühl-Sonnenberg und Mitgliedern des Gemeinderats erörtert und besprochen. Weitere Anregungen wurden aufgenommen. Die Vertreter des Stadtteilausschusses haben ihre Zustimmung zum Verkehrs- und Freiraumkonzept signalisiert, ebenso zum Parkierungskonzept.
Da der Änderungsantrag der FW im BTU mit nur einer Stimme Mehrheit beschlossen wurde, die Auswirkungen auf das erarbeitete Konzept groß sind und die Wohnungen oder Grünflächen, vor allem Bäume, verringert werden müssen, zudem die Baukosten durch weitere Parkplätze steigen und das weitere Vorankommen durch neu erforderliche Planungen verteuert und verzögert wird, sollte mit der Mehrheit des Gemeinderats an dem Verwaltungsvorschlag in der im Anschluss an den Workshop erstellten Fassung festgehalten werden.