Eglosheim

Plätze der Kommunikation

 

 

 

 

Für ein funktionierendes Gemeinwesen gehören gutgestaltete Plätze als Treffpunkt und Aufenthaltsort für die Bürger. Die Umgestaltung des Kelterplatzes zu einem weitgehend parkierungsfreien schönen Platz mit Bäumen und Sitzbänken haben wir nachdrücklich unterstützt. Der Spielplatz am Rosenackerweg hat sich als Kommunikationszentrum entwickelt. Der Platz an der Tammerstraße konnten durch Grünpflanzungen verbessert werden.

 

B 27 – Frankfurter Straße

Das Maß des Erträglichen ist durch die Verkehrszuwächse bei weitem Überschritten. Neue Belastungen stehen durch die Erweiterungen XXL MannMobilia an. Entlastungen wie die Untertunnelung der Frankfurter Straße können durch die immensen Kosten nicht geschultert werden oder neue Schneisen durch wertvolle Grünflächen sind abzulehnen.

Als kurzfristige Entlastungen könnten wir einer (zeitlich begrenzte) Tempo 30 – Begrenzung auf der B27 zustimmen.

Wenn weitere Maßnahmen zur Verbesserung des ÖPNV und zum Ausbau des Radwegenetzes in Ludwigsburg ergriffen werden, können wir ein moderates Tunnelprojekt mit zweispuriger Tunnelstrecke und zwei verbleibenden oberirdischen Spuren durchaus unterstützen. Dann wäre oberirdisch auch ausreichend Platz für eine neue Stadtbahnverbindung vom Bahnhof über Eglosheim ins Tammerfeld.

 

Westumfahrung (Riedgraben / Strombergstraße)

 

 

Auf keinen Fall darf eine Westumgehung in Zukunft wertvolle Streuobstwiesen, Felder und Kleingärten zerschneiden, nur um noch mehr Lärm- und Abgaslasten auf Eglosheim zu häufen.

Die idyllischen Kappelwiesen in Eglosheim und das "Spaziergänger-El-Dorado" Schaf- und Kesseläcker entlang der Bahnlinie nach Asperg kann wohl niemand ernsthaft dem Straßenbau opfern wollen!

Spazierweg Strombergstraße

 

Die Strombergstraße muss ein Spazierwegle bleiben!

 

Projekt "Soziale Stadt"

Die Fortführung und Verstetigung mit städtischen Mitteln (Stadtteilbudget) und der Arbeitsgruppen (http://www.ludwigsburg.de/,Lde/start/stadt_buerger/Arbeitsgruppen.html) wird von uns unterstützt.

 

 

Radwegeverbindung Eglosheim - Innenstadt

Die Wege in die Innenstadt sind unattraktiv, unsicher und führen öfters im Nichts. Für eine nachhaltige Förderung des Radverkehrs ist die Verbesserung der Anbindung an die Innenstadt zwingend (August-Bebel-Straße, Bismarckstraße, Heilbronnerstraße). Das Radwegekonzept endlich umsetzen! mahnen wir jedes Jahr aufs Neue in der Radwegekommission an.

 

Wasser im Riedgraben

Den Wunsch vieler Eglosheimerinnen und Eglosheimer sehen wir genauso und unterstützen die Bemühungen.

 

 

Ihre Ansprechpartner für Eglosheim

Im Stadtteilausschuss:
Chris Weirauch, Monreposstraße 32
Tel. 07141/5077285, chris.weirauch@gmail.com
und
Nadja Scelles, Hanselmannstraße 17
Tel. 0177/8808941, n.scelles@gmx.de

Im Gemeinderat:

Christine Knoß, C.Knoss@gr.ludwigsburg.de 

Sonja Henning, S.Henning@gr.ludwigsburg.de 

und

Ulrich Bauer u.bauer@gr.ludwigsburg.de